| FG Wohninvest

FG Wohninvest Deutschland erwirbt Wohnprojekt mit ca. 8.400 m² von Procom Invest in Lübeck

Die Fundamenta Group Deutschland AG hat für ihren Fonds “FG Wohninvest Deutschland S.C.S. SICAV-SIF“ einen Wohnkomplex mit 110 frei finanzierten Mietwohnungen in Form eines Forward-Deals erworben.

Die drei- und viergeschossigen Gebäude in der Triftstraße in Lübeck verfügen über eine Gesamtmietfläche von  8.360 m² sowie 82 Parkplätze. Das Neubauprojekt wird nach dem KfW 55 Standard erbaut, die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2022 geplant.

„Bei der Erweiterung unseres Portfolios haben wir stets sowohl unsere institutionellen Investoren wie auch unsere zukünftigen Mieter im Blick. Für erstere ist Lübeck mit seiner steigenden Nachfrage nach Wohnraum natürlich ein sehr interessanter Standort“, erklärt Christian Paul, CEO der Fundamenta Group Deutschland, und ergänzt: „Unseren Mietern wiederum bieten die Neubauwohnungen nicht nur dank ihrer hochwertigen Einrichtung eine sehr hohe Wohn- und Lebensqualität, sondern auch aufgrund der ansprechenden Architektur und harmonischen Einbindung in das Stadtquartier. In Verbindung mit der hohen Energieeffizienz wird das erworbene Objekt auch unseren strengen Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit gerecht.“

Beim Verkäufer der Immobilie handelt es sich um Procom Invest, einen erfahrenen Projektentwickler mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen kann auf erfolgreiche Projekte in der ganzen Bundesrepublik zurückblicken, wie zum Beispiel dem Fern- und Regionalbahnhof Hamburg-Altona oder das Britannia Center in Berlin-Spandau.

« zurück