| FG Wohninvest

Fundamenta Group Deutschland erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in der Ingolstädter Innenstadt

Der von der Fundamenta Group Deutschland AG initiierte Fonds “FG Wohninvest Deutschland S.C.S. SICAV-SIF“ hat ein Wohn- und Geschäftshaus mit knapp 1.900 m2 in der Ingolstädter Innenstadt aus dem Jahr 2010 erworben.

Das viergeschossige Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von 1.888 m² von denen mit 1.017 m² ein Großteil auf die 12 Wohneinheiten der Liegenschaft entfällt. Die restliche Fläche verteilt sich auf Büro und Einzelhandel mit 445 m² bzw. 424 m² Mietfläche und je zwei Einheiten. Bei den Hauptmietern handelt es sich um die Stadt Ingolstadt, eine Bank, einen Medizindienstleister sowie eine Rechtsanwaltkanzlei. Zusätzlich gehören zur Immobilie auch 16 innenliegende Parkplätze.

„Ingolstadt ist nach München die zweitgrößte Stadt in Oberbayern und mit seiner starken Wirtschaftskraft ein höchst interessanter Investmentstandort für uns“, erklärt Christian Paul, CEO der Fundamenta Group Deutschland AG, und weiter: “Das neueste Fondsobjekt fügt sich ideal in unser bestehendes süddeutsches Portfolio ein. Es erfüllt die hohen Ansprüche unserer institutionellen Anleger an Gebäudesubstanz, zentrale Lage und diversifizierte Mieterstruktur.“

Das Objekt wird vollvermietet übergeben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Fundamenta Group Deutschland AG
Stefan Timm
Head of Investor Relations
Fundamenta Group Deutschland AG  
Maximilianstraße 38    
D – 80539 München
+49 89 998 207 240
stefan.timm@fundamentagroup.de

« zurück